Nageldesignerin Werden

nageldesignerin werden

Der Weg zum Nageldesigner
Wenn man Nageldesignerin werden möchte, gibt es einige Hürden, die man bewältigen muss. In erster Linie ist es natürlich wichtig, dass man sich für den Beruf interessiert und sich auch im Vorfeld informiert. Die Tätigkeit der Nageldesignerin gehört zu der der Kosmetikerin. Jedoch muss man darauf achten, dass Nageldesign, seit einem BGH-Urteil, nicht mehr bei der zuständigen Handwerkskammer eintragungspflichtig ist, so wie der Kosmetikerberuf.

Des Weiteren handelt es sich bei der Nageldesignerin um keinen anerkannten Ausbildungsberuf. Das heißt, eine Ausbildung, wie beispielsweise bei der Kosmetikerin, gibt es nicht. Nageldesignerin werden kann also jeder, auch ohne langjährige Ausbildung. Man kann lediglich über diverse Lehrgänge Nageldesignerin werden und sich so seine Referenzen erarbeiten.

Selbstverständlich können auch Männer Nageldesigner werden, jedoch ist die Männerquote in diesem Bereich sehr gering gehalten. Will man Nageldesignerin werden, hat dies selbstverständlich etwas mit Können zu tun. Jedoch ist es auch das Wollen, welches da sein muss, jede Menge Übung und letzten Endes natürlich auch regelmäßige Weiterbildungen und Workshops. Bisher ist noch kein Nageldesigner vom Himmel gefallen und es ist immer wichtig, dass man das, was man Erlernen möchte, auch durch viel Übung festigt. In anderen Berufen ist dies genau dasselbe.

Danach, wenn man die erste Hürde der Weiterbildung gemeistert hat, ist es wichtig, dass man sich um den Kundenstammaufbau kümmert. Um eine erfolgreiche Nageldesignerin werden zu können und auch genügend Kunden zu haben, sollte man anfangs mit günstigen Preisen werben. Diese locken Kunden und können dann nach und nach in kleinen Schritten erhöht werden, so dass man gut davon leben kann.

Des Weiteren lohnt es sich, mit Zertifikaten und Urkunden nicht zu geizen. Das heisst, besuchen Sie in regelmäßigen Abständen Seminare, Weiterbildungen und Fortbildungen, um sich über aktuelle Trends auf dem laufenden zu halten und um die entsprechenden fertigkeiten zu erlernen. Auch ist es Sinnvoll auf Nageldesign Messen zu gehen, um sich über neue oder bessere Materialien auf dem Laufenden zu halten.